Termine und Angebote

Schöne Aussichten bei der GdHP

BITTE ANMELDEN unter Telefon: 0211. 75 98 391 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sofern in den Meldungen nicht anders vermerkt, ist die Teilnahme an den Veranstaltungen in der Bergiusstraße 3 in Düsseldorf gratis. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Melden Sie sich bitte frühzeitig beim Team der GdHP-Geschäftsstelle an, auch für externe Angebote.

Donnerstag, 16. Mai, 11.30 Uhr
Luftverkehr.

Wie funktioniert der Düsseldorfer Flughafen? Besichtigung mit Uli Jankowski. Die Teilnehmer erleben eine eineinhalb- bis zweistündige Vorfeldrundfahrt in einem Flughafenbus und werden dabei aktuell über das Flughafengeschehen informiert. Anschließend folgt weiteres Programm mit einem kleinem Imbiss in der Flughafen-Diakonie (Ökumenische Seelsorge, Sozialdienst," Kirche am Flughafen"). Wer mag, kann danach Starts und Landungen von der Zuschauer-Terrasse aus verfolgen (freier Eintritt).

Achtung: Die Teilnahme an der Rundfahrt ist nur mit gültigem Personalausweis oder Reisepass möglich. Es findet eine Sicherheitskontrolle statt (bitte keine spitzen Gegenstände mitführen!).

  • Treffpunkt: 11.00 Uhr am Schalter des Besucherservices im Terminal (Abflugebene, Bereich A) zwischen Eingang 02 und 05 im Bereich der Rolltreppen
  • Anreise: mit der S11 bis Flughafen-Terminal oder mit dem PKW (kostengünstige Parkmöglichkeit in Parkhaus 8)
  • Kostenbeitrag: 17,00 Euro pro Person
  • Anmeldung und Einzahlung des Kostenbeitrags bitte bis zum 27. April 2019.

Donnerstag, 23. Mai, 11 Uhr
Sternenhimmel

Sterne über dem Neanderland: Zu Besuch im „Stellarium Erkrath“ mit Uli Jankowski. Während der einstündigen Veranstaltung zum Thema "Sterne über dem Neanderland" werden Sie in der vollklimatisierten Kuppel von eindrucksvoller 360° Rundum-Animation unterhalten und können das Universum durchstreifen.

  • Treffpunkt: 10.45 Uhr vor dem Bürgerhaus (Eingang West), Sedentaler Straße 105, 40699 Erkrath-Hochdahl
  • Anreise mit PKW: über die  A 46 bis Ausfahrt Haan-West/Hochdahl, dann Richtung Hochdahl, 2. Ampel links in die Sedentaler Straße
  • Anreise mit dem Bus aus Düsseldorf: zum Beispiel mit der Buslinie 780 ab „Werstener Dorfstraße“ bis „Bürgerhaus Hochdahl“
  • Kostenbeitrag: 8,00 Euro pro Person bei mindestens 20 Teilnehmern
  • Anmeldung und Einzahlung des Kostenbeitrags bitte bis zum 9. Mai 2019.

Dienstag 28. Mai, 15 Uhr
Störfaktoren nerven – Planung hilft!

Tipps für Senioren von Matthias Storch – auf Wunsch mit Versicherungs-Check

Das Leben im Ruhestand bietet viel Freiheit, doch mit zunehmendem Alter können Störfaktoren auftreten. Wenn beispielsweise das Treppensteigen immer mehr anstrengt, wird das eigene, hart erarbeitete Haus, dessen Räume sich über drei Etagen verteilen, zur Last. „Nehmen Sie sich etwas Zeit und betrachten Sie Ihre persönliche Lebenssituation; so finden Sie heraus, mit welchen Belastungen Sie sich jetzt schon plagen und was sich möglicherweise in den kommenden Jahren für Sie zu einem Störfaktor entwickeln könnte.“ Diese Empfehlung gibt Matthias Storch, Bankkaufmann (IHK) und staatlich geprüfter Betriebswirt aus Düsseldorf-Vennhausen. In seinem Beruf berät er Menschen in jeder Lebensphase, welche Versicherungskonzepte für sie sinnvoll ist. Doch Versicherungsangebote stehen bei seinem Gesprächsangebot an die Henkel-Pensionäre nicht im Mittelpunkt. „Gemeinsam fassen wir mögliche Störfaktoren ins Auge und entwickeln Strategien zur Vorbeugung oder Problemlösung“, kündigt er an. „Bei jeder Planung ist es wichtig zu wissen: Kommen Kosten auf Sie zu? Welche Ansprüche auf Versicherungsleistungen oder Zuschüsse aus öffentlichen Mitteln haben Sie? Deshalb ist es sinnvoll, das eigene Versicherungs-Portefeuille zu überprüfen. Auch dabei helfe ich Ihnen gern.“

Dienstag, 4. Juni, 15 Uhr
„Opjewärms“

Rheinisches humorvoll gewürzt vom MundARTkabarett.

Das Beste aus fast schon 25 Jahren MundART-Kabarett servieren Anne Wesendonk und Christine Schreiber den Henkel-Pensionären! Ob „Ähzezupp“ oder „Rode Kappes“: Aufgewärmt schmeckt es am besten. Aber auch frisch Gekochtes, gewürzt mit viel Humor und rheinischer Lebenslust, haben die beiden auf der Pfanne.

Kostenbeitrag: 2,50 Euro

Freitag, 7. Juni, 11 Uhr
Tatü-Tata

Bei der Feuerwehr in Düsseldorf-Garath – Besichtigung mit Uli Jankowski.

Interessieren Sie sich für die Arbeit der Feuerwehr? Dann besuchen Sie mit Uli Jankowski die Feuerwache 6 in Düsseldorf-Garath. Bei der etwa 90minütigen Führung bekommen Sie einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehrleute und lernen ihre technische Ausstattung kennen.   

  • Treffpunkt: 10.45 Uhr am Empfang, Frankfurter Straße 245, 40595 Düsseldorf
  • Die Zahl der Teilnehmer ist auf maximal 20 begrenzt. 
  • Parkplätze stehen zur Verfügung.
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit der S6 oder S68 bis S-Bahnhof Düsseldorf-Garath oder mit den Buslinien 778 und 779 bis zur Haltestelle „Garath Ostseite“.

Montag, 24. Juni, 17 Uhr
Kunst im Werk

Ausstellungseröffnung: „Kreative Generationen 2019“ 

Sommerzeit, Zeit für Kunst: Die Ausstellung „Kreative Generationen 2019“ wird vom 24. Juni bis 5. Juli im „CreAtrium“ (Gebäude A 33) bei Henkel in Düsseldorf ihre Farben- und Formenpracht entfalten – und dies bereits zum zwölften Mal. Während der beiden Ausstellungswochen können Pensionäre die Kunst-Schau an allen Werktagen von 14 bis 16 Uhr besuchen. Zugang nur über Tor 1, Vorlage des Pensionärsausweises erforderlich.

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies und Datenschutz Ok