Intern | Donnerstag, April 18, 2024
Stadtradeln 2023: Trackt eure Strecken!

Wo immer ihr wohnt, ihr könnt alle mitmachen: Meldet euch an im Team Henkel Rad-Löwen!

Ab dem 12. Mai zählt wieder jeder Radkilometer, denn dann startet in Düsseldorf das diesjährige Stadtradeln! Ziel des Wettbewerbs, der 2008 in Deutschland zum ersten Mal stattfand und an dem sich von Jahr zu Jahr immer mehr Kommunen beteiligen, ist es, CO2-Emissionen im Verkehr zu reduzieren und Maßnahmen anzustoßen, die zur Verbesserung der Verkehrssituation für Radfahrer:innen beitragen.

Die Henkel Rad-Löwen sind zum zehnten Mal dabei, genauso lange wie es das Stadtradeln in Düsseldorf gibt, nämlich seit 2014. Auch diesmal zählen Team-Kapitän Ernesto Fernandez und das ganze Löwen-Rudel auf eure Unterstützung, zumal die Pensionär:innen in den vergangenen Jahren immer den größten Beitrag zur Kilometer-Leistung der Mannschaft erradelt haben.

Meldet euch an für das Unterteam „Pensionäre, Familie, Freunde“ der Henkel Rad-Löwen und sammelt bis einschließlich 1. Juni Kilometer im Stadtradeln-Wettbewerb! Mitmachen können deutschlandweit alle Mitglieder der GdHP, die mit oder ohne Elektro-Unterstützung Fahrrad fahren – gerne auch Trike, Kettcar oder ähnliches. Denn die Teilnahmebedingungen besagen: Wer in Düsseldorf wohnt, arbeitet, studiert oder einem dort ansässigen Verein angehört, ist teilnahmeberechtigt – somit auch jedes Mitglied der GdHP, denn wir sind in Düsseldorf als Verein eingetragen. Wo ihr wohnt und wo ihr radelt, spielt also keine Rolle, eure Kilometer zählen!

Bewährter Kapitän des Unterteams „Pensionäre, Familie, Freunde“ ist Klaus Napret. Er ist aber auch Gruppenkontakter der GdHP-Gruppe „Radtour“, und die trifft sich am 15. Mai zum nächsten gemeinsamen Fahrradausflug. „Wer sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen!“ so die Einladung von Klaus Napret. „Die Kilometer, die wir an diesem Tag erradeln, tragen selbstverständlich mit zum Ergebnis der Henkel Rad-Löwen bei.“ Während der Stadtradeln-Wochen verabreden sich Klaus Napret und Mitglieder der Gruppe „Radtour“ auch immer mal wieder kurzfristig zu weiteren Touren. „Vielleicht können sich radelnde GdHP-Mitglieder in anderen Regionen ebenfalls zum gemeinsamen Fahren treffen“, schlägt er vor. Doch auch, wer sich nur mal schnell aufs Rad schwingt, um zum Bäcker oder zum Supermarkt zu fahren, hilft mit, das Teamergebnis zu steigern.

Jetzt Mitglied werden: https://www.rad-loewen.de und mit der Stadtradeln-App die eigenen Strecken tracken und die dabei zurückgelegten Kilometer dem Team gutschreiben lassen: https://www.stadtradeln.de/app

Kontakt GdHP-Gruppe „Radtour“ und Unterteam „Pensionäre, Familie, Freunde“ der Henkel Rad-Löwen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Eine Auswahl schöner Radtouren mit genauen Wegbeschreibungen könnt ihr euch hier herunterladen.

Diese Webseite verwendet Cookies um wichtige Funktionen auszuführen. Mit Nutzung dieses Webangebotes erklären Sie sich einverstanden, dass nur funktionale Cookies Anwendung finden.
Über Cookies & Datenschutz Ok