Sonntag, 26. September 2021
Vor Ort und digital: Hybridlösung für Henkel-Renntag und Schwarzkopf Hut-Contest

Auch in diesem Jahr findet der Renntag um den Henkel-Preis der Diana aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nicht wie gewohnt als Großveranstaltung statt. Nachdem Henkel zusammen mit dem Düsseldorfer Reiter- und Rennverein den Renntag im letzten Jahr erfolgreich digital ausgerichtet hat, findet er in diesem Jahr hybrid statt. Bis zu 3.000 Zuschauer:innen können das Rennen am 1. August auf der Galopprennbahn in Grafenberg vor Ort verfolgen, zudem werden alle Rennen wieder digital übertragen.

„Zwar können wir den Henkel-Renntag auch in diesem Jahr nicht als buntes Sport- und Familienfest feiern, wir freuen uns aber, dass wieder Zuschauer:innen in Grafenberg mitfiebern können“, sagt Alexander Pieper, Leiter Corporate Sponsoring und Events bei Henkel. „Natürlich haben die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten weiterhin höchste Priorität. Umso schöner ist es, dass der Düsseldorfer Reiter- und Rennverein, unter Berücksichtigung geltender Hygienevorschriften, das Traditionsrennen für Besucher:innen vor Ort erlebbar macht. Außerdem werden kleinere Aktivitäten, wie zum Beispiel das Ponyreiten für Kinder, angeboten.“

Live-Übertragung aller Rennen

Alle Rennen finden zu den geplanten Terminen statt und werden, wie bereits im vergangenen Jahr, live im Internet übertragen. „Es ist uns sehr wichtig, dass die Fans des Galopprennsports und des Henkel-Renntags auch dieses Mal nicht auf den Preis der Diana verzichten müssen“, sagt Andrea Höngesberg, Geschäftsführerin des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins. „Wir freuen uns, unter Berücksichtigung der behördlichen Vorgaben, wieder einige Zuschauer:innen zum Henkel-Renntag einladen zu dürfen. Trotzdem besteht weiterhin die Möglichkeit alle Pferderennen online zu verfolgen.“

Digitaler Hut-Contest von Schwarzkopf

Wie in jedem Jahr zählt auch der Schwarzkopf Hut-Contest zu den Highlights des Henkel-Renntags. Dabei werden die schönsten Hüte prämiert. Bereits im letzten Jahr fand der Hut-Contest digital statt – so auch in diesem Jahr. Vom 5. Juli 2021 bis zum 23. Juli 2021 können sich Teilnehmer:innen auf der Schwarzkopf-Website registrieren und ein Foto mit ihrem Hut hochladen. Dabei wird nicht mehr nur der Hut bewertet, sondern der gesamte Look und damit die Ausstrahlung der Teilnehmer:innen. Die besten Styles zeichnet die Jury aus, die in diesem Jahr aus Nicola Surholt, Head of PR Henkel Beauty Care, Dagmar Haas-Pilwat, Lifestyle Journalistin, Prinzessin Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt, CEO Kaiserplatz, Theresa Winkels, Leiterin der Wirtschaftsförderung Düsseldorf und Model Soulin Omar besteht. Die Gewinner werden am 27. Juli 2021 bekannt gegeben. In diesem Jahr gibt es unter anderem ein Day Spa Suite Arrangement für das Vabali Spa in Düsseldorf, ein Wochenende im Brenners Park-Hotel in Baden-Baden oder eine Übernachtung in einem Superior Zimmer inkl. Frühstücksbuffet im Breidenbacher Hof in Düsseldorf zu gewinnen. Mehr Informationen zum virtuellen Hut-Contest von Schwarzkopf gibt es unter: https://www.schwarzkopf.de/de/home/article-overview/highlights/hutcontest.html

Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen zum Ticket-Verkauf, den Einlassbestimmungen sowie dem geltenden Hygiene- und Sicherheitskonzept für den Renntag finden Sie unter https://www.duesseldorf-galopp.de/.

Vorstands- und GK-Anmeldung

Diese Webseite verwendet Cookies um wichtige Funktionen auszuführen. Mit Nutzung dieses Webangebotes erklären Sie sich einverstanden, dass nur funktionale Cookies Anwendung finden.
Über Cookies & Datenschutz Ok