Intern | Mittwoch, Juni 29, 2022
Stadtradeln: Jetzt anmelden für das Team „Henkel Rad-Löwen“!

Das Stadtradeln 2022 hat begonnen! Noch bis einschließlich 9. Juni können Sie ins Team der Henkel Rad-Löwen einsteigen und mitradeln. In diesem Jahr geht es nicht nur darum, den Vorjahres-Erfolg – Platz 1 in der Gesamtwertung und in der Kategorie Unternehmen/Betriebe – zu wiederholen. Die Henkel Rad-Löwen radeln diesmal auch für eine weitere Spende der Fritz Henkel Stiftung zugunsten der vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine. Und dabei können alle Mitglieder der GdHP mithelfen! Wie? Anmelden und mitradeln im Unterteam „Pensionäre, Familie, Freunde“.

Seit 2014 treten die „Henkel Rad-Löwen“ beim Stadtradeln in Düsseldorf an. Im vergangenen Jahr hatte das Team mit seinem Kapitän Ernesto Fernandez fast 400 Mitglieder, die zusammen 84.489 Kilometer erradelten und damit 12,4 Tonnen Kohlendioxid vermieden haben (im Vergleich zu PKW-Fahrten). Zu dieser Leistung, die der CO2-Einspeicherung von rund 1.000 großen Bäumen innerhalb eines Jahres entspricht, hat eins von insgesamt neun Unterteams den größten Beitrag geleistet: „Pensionäre, Familie, Freunde“ mit Team-Kapitän Klaus-Ulrich Napret.

Hohe Spende in Aussicht

Jetzt ist es wieder so weit: Das Anmeldeportal für das Düsseldorfer Stadtradeln ist geöffnet, der Wettbewerb läuft vom 20. Mai bis 9. Juni 2022. Ein zusätzlicher Motivationsschub für die Henkel Rad-Löwen und alle Unterteams kommt diesmal von der Fritz Henkel Stiftung: Wenn die Mannschaft mindestens 80.000 Kilometer zusammenbringt, spendet die Stiftung 10.000 Euro für die vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine. Sollten die Radler die 100.000-Kilometer-Marke knacken, wird die Spende verdoppelt auf 20.000 Euro! 

„Je mehr von euch mitradeln, desto wahrscheinlicher erreichen wir diese hohe Kilometerzahl!“, so der Aufruf von Klaus-Ulrich Napret an die Henkel-Pensionär:innen in ganz Deutschland. „Meldet euch bitte an im Unterteam ‚Pensionäre, Familie, Freunde‘!“ Denn: Mitmachen können alle Mitglieder der GdHP! Die Wettbewerbs-Regeln besagen, dass alle, die in Düsseldorf wohnen, arbeiten, einem Verein angehören(!) oder eine (Hoch)Schule besuchen, teilnahmeberechtigt sind – somit also auch jedes Mitglied der GdHP unabhängig vom Wohnort, da die Pensionärsgemeinschaft als Verein in Düsseldorf eingetragen ist. Wo geradelt wird, spielt keine Rolle, jeder Kilometer zählt!

Für das Team „Henkel Rad-Löwen“ gibt es einen bereits spezifizierten Anmeldelink: Klicken Sie hier.

Im Anmeldemenü sind das Bundesland Nordrhein-Westfalen und die Kommune Düsseldorf schon eingetragen, ebenso erscheinen beim Klick auf die Option „Vorhandenem Team beitreten“ sofort die „Henkel Rad-Löwen“. Lediglich in der Auswahl der Unterteams muss noch die Zeile „Pensionäre, Familie, Freunde“ angeklickt werden.

Rein ins Team – radeln mit den Henkel Rad-Löwen!

Wer vor der Anmeldung noch Fragen abklären möchte, kann sich gerne direkt an Klaus-Ulrich Napret wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Der Kapitän des Unterteams stellt zudem mehr als 40 Tourbeschreibungen und Navigationsdateien bereits getesteter Radtouren zur Verfügung.

Wer Lust hat, kann sich auch Klaus-Ulrich Naprets GdHP-Gruppe „Radtour“ anschließen und vom Frühjahr bis in den Herbst an schönen Touren teilnehmen. Mehr Infos zum Stadtradeln gibt’s hier.

Wer Unterstützung bei der Online-Anmeldung haben möchte, bekommt diese von den Henkel-Azubis im GdHP-SMART-Chat. Telefon: 0211 - 797-3483, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

Bilder und Logo mit freundlicher Genehmigung vom Klima-Bündnis, dem Initiator der Kampagne Stadtradeln.

Diese Webseite verwendet Cookies um wichtige Funktionen auszuführen. Mit Nutzung dieses Webangebotes erklären Sie sich einverstanden, dass nur funktionale Cookies Anwendung finden.
Über Cookies & Datenschutz Ok