Samstag, 07. Dezember 2019
Ergreifend schön – die Erdmannshöhle

Planen Sie – privat oder mit Ihrer GdHP-Gruppe – einen Ausflug in den Schwarzwald? Dann machen Sie doch einen Abstecher nach Hasel, um die faszinierende Tropfsteinwelt der Erdmannshöhle zu erkunden.

Planen Sie – privat oder mit Ihrer GdHP-Gruppe – einen Ausflug in den Schwarzwald? Dann machen Sie doch einen Abstecher nach Hasel, um die faszinierende Tropfsteinwelt der Erdmannshöhle zu erkunden.

Der südliche Schwarzwald birgt eine der größten und schönsten Tropfsteinhöhlen von Deutschland: die Erdmannshöhle in Hasel! Der Henkel-Pensionär Clemens Wittwer beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Geschichte und den Mythen des Orts und seiner Höhle. Darüber berichtet die kommende Ausgabe von „das Netz“ in der Rubrik Land & Leute.

2019 03 11 Schoene Erdmannshoehle 02N

Clemens Wittwer hat bereits mehrere Fachbeiträge verfasst, so auch für die 2005 erschienene „Ortschronik Hasel“. „Anlass für diese Chronik war das 250-jährige Jubiläum der ersten schriftlichen Erwähnung der Höhle“, erzählt er mit einem leichten Schmunzeln. „Die Dorfbewohner selbst kannten die Höhle – die direkt am Ortsrand liegt – aber schon viel länger und erzählten seit jeher ihren Kindern Geschichten von den hilfreichen, aber sehr scheuen ‚Erdmännlein‘, die dort leben würden. Diese imaginären Wesen spielten eine große Rolle in der lokalen Tradition, auf sie bezieht sich der Name ‚Erdmannshöhle‘.“ Auch auf den historischen Zeichnungen und Ansichtskarten, die Clemens Wittwer im Lauf vieler Jahre gesammelt hat, sind die Erdmännlein omnipräsent.  

2019 03 11 Schoene Erdmannshoehle 03N

Erst seit 1997 ist die Höhle Eigentum der Gemeinde Hasel. Von April bis Oktober kann die ergreifend schöne Tropfsteinwelt besichtigt werden. „Der interessanteste Teil ist für Besucher erschlossen“, sagt Clemens Wittwer. „Insgesamt ziehen sich die Höhlengänge über mehr als zwei Kilometer durch den Berg.“ 

Schoene Erdmannshoehle 04N

Die Erdmannshöhle ist bei jedem Wetter ein lohnendes Ausflugsziel – auch für Pensionärsgruppen der GdHP, die eine Tour in den Schwarzwald planen. Für dieses Jahr haben Sie schon andere Ziele ins Auge gefasst? „Dann kommen Sie doch 2020!“, schlägt Clemens Wittwer vor. „Da feiert Hasel, das in einer Schenkungsurkunde aus dem Jahr 820 erstmals urkundlich erwähnt wurde, sein 1.200jähriges Dorf-Jubiläum mit einigen attraktiven Veranstaltungen.“

Der Pensionär ist selbst aktiv im Arbeitskreis, der das Jubiläumsjahr vorbereitet; zudem verfasst er neue Artikel für die Festschrift, die 2020 erscheinen wird. Einen Beitrag hat er bereits fertig – und lädt die Henkel-Pensionäre zur Vorab-Lektüre ein. Clemens Wittwers Artikel über die Geschichte von Hasel und der Erdmannshöhle lesen Sie hier.

Gern steht er als Ansprechpartner zur Verfügung – für interessierte Gruppenkontakter ebenso wie für Pensionäre, die beispielsweise einen Familienausflug nach Hasel unternehmen möchten. Sie erreichen Clemens Wittwer per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen zur Erdmannshöhle finden Sie hier:

(as)

 

Vorstands- und GK-Anmeldung

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies & Datenschutz Akzeptieren