Intern | Mittwoch, Mai 22, 2024
P3-Freundeskreis mit neuem Gruppenkontakter
P3-Freundeskreis mit neuem Gruppenkontakter

Was lange währt, wird endlich gut. So könnte man das 21. Treffen des P3-Freundeskreises am 9. Oktober 2016 überschreiben. Aber alles der Reihe nach.

Wie jedes Jahr im Herbst fanden sich die Mitglieder des P3-Freundeskreises am Vormittag des genannten Tages im Restaurant Lohmann in Langenfeld ein, um wieder einmal mit alten Kolleginnen und Kollegen zu plaudern und zu erfahren, was es so Neues gibt.

Letzteres übernahm Gruppenkontakter Wolfgang Wegener, der nach Sektempfang und Begrüßung Aktuelles aus der GdHP berichtete und der traurigen Pflicht nachkam, der im letzten Jahr Verstorbenen zu gedenken.

Während in den letzten Jahren jeweils ein aktiver Mitarbeiter von Henkel oder BASF Zahlen, Ergebnisse und Änderungen aus den Unternehmensbereichen vorstellte, die noch zu den ehemaligen P3-Abteilungen zu zählen waren, wurde dieser Programmpunkt gestrichen. P3 als Abteilungs- oder Produktbezeichnung ist nirgendwo mehr vorhanden und mit den heutigen Bereichen verbindet den P3-Freundeskreis kaum noch etwas.

Ersatzweise wurde der Tagungsraum zum Kinosaal umgewandelt und mit der Vorführung eines uralten Zeichentrick-Werbefilms für P3-zinnfest noch einmal eine Erinnerung an P3-Produkte aus der Anfangszeit wachgerufen. Mit einem zweiten Film, dem Zusammenschnitt eines TV-Berichtes über den Werdegang der beiden großen Chemiebetriebe Bayer und Henkel nach dem Krieg, konnte nachvollzogen werden, wie Henkel wuchs und wie damalige Mitarbeiter zu ihrem Unternehmen standen.

Der vielleicht wichtigste Punkt war aber die Vorstellung eines neuen Gruppenkontakters. Nach langem Suchen fand sich mit Axel Böhme ein Mitglied des P3-Freundeskreises, das bereit war, diese Aufgabe zu übernehmen und endlich Wolfgang Wegener, der eigentlich nur noch kommissarisch im Amt war, von seiner langjährigen Tätigkeit zu entbinden. Mit Barbara Krause-Treu fand sich glücklicherweise auch eine Stellvertreterin, die Axel Böhme in seiner Tätigkeit unterstützen wird.

Bleibt noch zu berichten, dass das Büfett wieder reichhaltig und gut war und sich die Geselligkeit nach nachmittäglichem Kaffee und Kuchen langsam auflöste.
Der nächste Termin steht bereits fest: Sonntag, 8. Oktober 2017 an gleicher Stelle.

af

P3 Freundeskreis 03N

Diese Webseite verwendet Cookies um wichtige Funktionen auszuführen. Mit Nutzung dieses Webangebotes erklären Sie sich einverstanden, dass nur funktionale Cookies Anwendung finden.
Über Cookies & Datenschutz Ok