Mittwoch, 04. August 2021
Liebe Pensionärinnen und Pensionäre, liebe Freunde der GdHP,

es ist erst ein Jahr her: Am 27. Januar 2020 wurde die erste Corona-Erkrankung in Deutschland gemeldet. In den darauffolgenden Wochen stiegen die Fallzahlen erheblich und die Pandemie begann, unser aller Alltagsleben zu beherrschen. Wir möchten von Ihnen wissen: Was sind Ihre ganz persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen in dieser Zeit?

Wie hat die Pandemie Ihr Leben verändert, wie würden Sie Ihre Emotionen dazu beschreiben?

Dazu haben wir einen Fragenkatalog erstellt, wobei die einzelnen Fragen lediglich als Anregungen dienen sollen. Alle Antworten und Beiträge fügen wir zu einem Erfahrungs- und Stimmungsbild zusammen – als Schwerpunktthema für die kommende Ausgabe des Magazins „das Netz“.

Bitte schauen Sie doch mal, ob Sie zum einen oder anderen Punkt etwas beitragen können – gerne per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der Nummer 0211 - 75 98 391 (während der Öffnungszeiten: dienstags bis donnerstags jeweils von 10 bis 15 Uhr). Bitte melden Sie sich möglichst zeitnah, spätestens aber bis zum 12. Februar.   

Ein Jahr Corona, wie war’s für Sie?

  • Wie gestalten Sie Ihr Familienleben, den Kontakt zu Enkelkindern und anderen jüngeren Verwandten?
  • Wie bleiben Sie in Verbindung mit Freunden und Bekannten, auch aus der GdHP? Nutzen Sie dafür digitale Optionen?
  • Haben Sie etwas Neues gelernt oder ausprobiert?
  • Nutzen Sie die Corona-App? Haben Sie sich testen lassen, waren Sie vielleicht sogar eine Zeitlang in Quarantäne? Wie haben Sie diese Zeit erlebt?
  • Ist Ihnen Hilfe angeboten worden, haben Sie diese in Anspruch genommen? Konnten Sie selbst anderen Menschen helfen?
  • Die Pandemie hatte – zumindest im Frühling – auch skurrile Seiten wie die absurd anmutenden Hamsterkäufe von Toilettenpapier, Mehl und Nudeln. Haben Sie so etwas auch in Ihrem Umfeld erlebt, wie haben Sie darauf reagiert?
  • Aktuell befinden wir uns mitten im Corona-Winter. Macht Ihnen die Tristesse zu schaffen? Was tun Sie gegen trübe Stimmung (z.B. Hobbies, Bewegung, virtuelle Museumsrundgänge)?
  • Inzwischen hat die von den meisten Menschen herbeigesehnte Impfkampagne zum Schutz vor COVID-19 begonnen. Sind Sie schon geimpft oder haben Sie einen Termin in Aussicht?
  • Wenn Sie an die Zeit „nach der Pandemie“ denken: Worauf freuen Sie sich besonders?

Fehlen in dieser Fragen-Liste Aspekte, die Ihnen wichtig sind und zu denen Sie sich äußern möchten? Sehr gern! Bitte teilen Sie uns Ihre Gedanken mit. Herzlichen Dank.

Alles Gute für die kommenden Wochen und Monate wünschen Ihnen mit herzlichen Grüßen

Vorstand und Redaktionsteam der GdHP

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung, bitte bis zum 12. Februar 2021! Per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0211 - 75 98 391 (dienstags bis donnerstags von 10 bis 15 Uhr)

Vorstands- und GK-Anmeldung

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies & Datenschutz Akzeptieren