Samstag, 06. März 2021
Neu: Podcast-Serie aus dem Konzernarchiv

Führungen durch das Konzernarchiv Henkel sind beliebt, aber derzeit nicht möglich – wegen der Corona-Pandemie. Mit den neuen Henkel History Podcasts haben Archivar Thomas Seidel und seine Kollegen einen anderen Weg gefunden, Schätze aus dem riesigen Archivbestand einem interessierten Publikum nahezubringen.

„Wir bringen die Henkel-Geschichte zu Ihnen“, so die Ankündigung von Thomas Seidel. „Wir planen zunächst zehn Podcasts zu spannenden Ereignissen, kuriosen Fakten und wichtigen Persönlichkeiten aus über 140 Jahren Henkel-Geschichte.“

Die ersten Folgen der Henkel History Podcasts sind bereits im Henkel News Hub erschienen; ab sofort können auch die Pensionäre die Geschichten aus dem Konzernarchiv hören und sich das Bildmaterial dazu anschauen. Der GdHP-Newsletter wird in seinen kommenden Ausgaben jeweils neue Folgen der Podcast-Serie vorstellen.

Podcast Nummer 1 führt die Hörer zurück in die 1950er Jahre, genauer gesagt nach London im Jahr 1956 – zu einer außergewöhnlichen Rettungsaktion. Von den Schwänen ihrer Majestät Elizabeth II. waren hunderte durch eine Schiffsleckage auf der Themse in Lebensgefahr geraten. Das Spülmittel „Pril“ von Henkel erwies sich als Retter in der Not für die Tiere. Hören Sie selbst:

Vorstands- und GK-Anmeldung

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies & Datenschutz Akzeptieren