Samstag, 08. August 2020
Gehen Sie kein Risiko ein! Eine Information des GdHP-Vorstands an die Pensionäre.

Liebe Pensionäre,

am 15. April hat die Kanzlerin in Absprache mit den Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer beraten, wie sich die weitere Vorgehensweise im Hinblick auf den Corona-Virus und die damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens in Deutschland gestalten soll.

Nun steht fest, dass die momentan geltenden Kontaktbeschränkungen weitestgehend bis zum 3. Mai aufrechterhalten werden. Dies hat natürlich auch zur Folge, dass unser GdHP-Vereinsleben, wie wir es kennen und praktizieren, weiterhin nicht stattfinden kann.

Die Geschäftsstelle der GdHP ist besetzt, allerdings bitten wir von persönlichen Besuchen abzusehen. Sylvia Korres und Nina Röhrig sind telefonisch erreichbar – wie gewohnt von dienstags bis donnerstags zwischen 10 und 15 Uhr. Kurse, Workshops und sonstige Veranstaltungen finden nicht statt. Ebenso bleibt die Werkstatt der Henkel-Pensionäre geschlossen.

Unser Appell an Sie: Denken Sie an Ihre Gesundheit! Auch wenn nach dem 3. Mai möglicherweise die Kontaktbeschränkungen deutlich gelockert werden - gehen Sie kein Risiko ein. Wir bitten daher auch darum, dass alle Gruppen der GdHP erst dann wieder zu ihren jeweiligen Treffen zusammenkommen, wenn die rechtliche Lage und die medizinische Situation – insbesondere für ältere Menschen – dies erlauben. Darüber haben wir auch die Gruppenkontakter informiert.

Sobald sich die hier beschriebene Sachlage ändert, informieren wir Sie selbstverständlich.
Bis dahin senden wir herzliche Grüße – verbunden mit besten Wünschen für Ihre Gesundheit.

Ihre Gemeinschaft der Henkel-Pensionäre e.V.

Wolfgang Figge     Reiner Hennigfeld

Vorstands- und GK-Anmeldung

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies & Datenschutz Akzeptieren