Intern | Freitag, März 01, 2024
Gelungene Übergabe in der Datenerfassung

35 Jahre lang hat Inge Heerich die Treffen der Abteilung „Datenerfassung“ organisiert – also schon lange vor Gründung der GdHP. Bald nachdem die Pensionärsgemeinschaft ihre Arbeit aufgenommen hatte, traten die Datenerfasser ein – und sind seither bei der GdHP gelistet: mit der Gruppennummer 61 und Inge Heerich als Gruppenkontakterin. Doch nun übergibt sie ihre Aufgaben, denn es ist ihr gelungen, Petra Klein und Beate Seipp als Nachfolgerinnen zu gewinnen. Beim Jahrestreffen am 17. November im Brauhaus Rittel stellten Inge Heerich und Beate Seipp die Nachfolge-Lösung gemeinsam vor. Die beiden „Neuen“ kommen zwar aus ganz anderen beruflichen „Ecken“ – Petra Klein aus der Altersversorgung und Beate Seipp aus der Geschäftsstelle der GdHP – doch die Gruppenmitglieder schlossen sie gleich ins Herz.

„Das ist wieder eine gelungene Lösung für eine Gruppe, die keine Nachfolge aus den eigenen Reihen organisieren kann“, sagt GdHP-Vorstandsmitglied Thomas Brandt, der Ansprechpartner für die Gruppenkontakter:innen in Düsseldorf und Umgebung. „Wir sprechen gezielt jüngere und sozial orientierte Mitarbeiter:innen und Pensionär:innen an, um sie für diese Aufgaben zu rekrutieren. Denn es gibt eine ganze Reihe von ‚hochaltrigen‘ Gruppen, denen so geholfen werden könnte.“ (as)

Diese Webseite verwendet Cookies um wichtige Funktionen auszuführen. Mit Nutzung dieses Webangebotes erklären Sie sich einverstanden, dass nur funktionale Cookies Anwendung finden.
Über Cookies & Datenschutz Ok