Mittwoch, 17. Juli 2019
Ein wunderschöner Tag auf Schloss Dennenlohe

Die Gruppe 89 BW-Nord traf sich am 10.06.2019 im Park des Schlosses Dennenlohe. Schloss Dennenlohe wurde 1734 mit allen seinen Nebengebäuden erbaut und gilt als eines der schönsten Barockensembles in Bayern. Das Schloss wird vom größten Rhododendron-Park Süddeutschlands sowie von einem 25 Hektar großen Landschaftsgarten umgeben.

Seit 1990 verbringt Baron Süsskind fast jeden Tag in seinem Garten. 99 Prozent aller Pflanzen sind von ihm selbst gepflanzt, alle Steine selbst gesammelt und gelegt. Mittlerweile ist der Park rund 26 Hektar groß - weitere 15 Hektar folgen in den nächsten Jahren.

Im Sommer gibt es immer die bekannten "Dennenloher Klangparktage" im Privatgarten der Familie von Süsskind. Bei kleinen oder auch großen Konzerten im Park lassen Orchester und Ensembles verschiedener bayerischer Schulen oder auch internationaler Musikschulen und Preisträger Ensembles jeweils um 14 Uhr Ihre Instrumente erklingen, während die Besucher durch den Schlosspark und den - sonst nicht geöffneten - Privatgarten flanieren.

Das wollten wir unbedingt miterleben.

Diesmal war es ein Duo (Klarinette/Saxophon) und Klavier mit Melodien der Jazz- und Swing-Größen Benny Goodman, Glenn Miller usw. Es war „unsere Musik“.

Im Orangerie-Café hatten wir Gelegenheit, uns bei Kaffee und Kuchen über alle Eindrücke auszutauschen und den Tag ausklingen zu lassen:

Josef Hartl

2019 06 14 gruppe 089 03N

Vorstands- und GK-Anmeldung

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies und Datenschutz Ok