Donnerstag, 19. September 2019

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Der Senior Experten Service stellt sich vor! 

Ein Thema in der Ausgabe 2/2019 von „das Netz“ war der erste Einsatz von Henkel-Pensionär René Artiga González beim Senior Experten Service (SES). Nun berichtet er selbst bei der GdHP interessierten Pensionären von seinen Erlebnissen als Berater für eine kleine Seifen-Fabrik in Kasese/Uganda. Sein Co-Referent ist Hans Gerlitz, der Düsseldorfer Repräsentant des SES. Er gibt einen Überblick über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten, die der SES bietet. Beratende Tätigkeiten in Schwellenländern sind meist auf wenige Wochen begrenzt. Doch es gibt auch hierzulande interessante und längerfristige Aufgaben, zum Beispiel als Begleiter und Mentor eines Auszubildenden.

Vorstands- und GK-Anmeldung

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies und Datenschutz Ok