Aktuelles

CareFlex: Info für Henkel-Pensionäre

CareFlex: Info für Henkel-Pensionäre

In Kürze können Henkel-Pensionäre die Pflegezusatzversicherung CareFlex abschließen. Dazu bietet die GdHP zwei Info-Veranstaltungen an: am 6. und 18. Juni.

Sind Sie Henkel-Pensionär und noch nicht 76 Jahre alt? Dann können Sie sich mit CareFLex zusätzlich privat versichern. CareFlex ist von der Stiftung Warentest und Focus Money als beste flexible Pflegezusatzversicherung ausgezeichnet worden. Die betriebliche Pflegezusatzversicherung CareFlex sowie die Variante „CareFlex Familie“ haben Henkel – als erstes Unternehmen in Deutschland – und die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) im Rahmen eines Sozialpartnermodells entwickelt. Versicherungspartner ist der Pflegeversicherungsspezialist „Deutsche Familienversicherung“. 

Careflex Info„Noch vor Ende des zweiten Quartals 2019 werden wir das Angebot für die Pflegezusatzversicherung samt ausführlicher Erläuterungen an alle Pensionäre versenden“, kündigt Martina Baptist an. „Auch Mitarbeiter in der passiven Phase der Altersteilzeit können das Angebot nutzen.“ Martina Careflex InfoBaptist leitet das Henkel Pension Management und ist vom Unternehmen entsandtes Mitglied im Vorstand der GdHP. Sie ist eins von neun Mitgliedern des Projekt-Teams CareFlex – ebenso wie Andrea Pichottka, Geschäftsführerin der IG BCE Bonusagentur. Die erfahrene Gewerkschafterin und zertifizierte Demografie- und Diversity-Beraterin hat das CareFlex-Angebot für Pensionäre im April auf dem Gruppenkontakter-Treffen der GdHP vorgestellt.
Im Juni kommt Andrea Pichottka zweimal zur GdHP-Geschäftsstelle nach Düsseldorf-Holthausen, um interessierte Pensionäre zu informieren:

  • am Donnerstag, 6. Juni, um 14 Uhr und
  • am Dienstag, 18. Juni, um 10 Uhr.  

Auch wenn Sie selbst die für den Versicherungsabschluss festgelegte Altersobergrenze überschritten haben, sollten Sie das Informationsangebot nutzen, „denn alle Pensionäre können auch Ihre Kinder und Enkel mit CareFlex Familie versichern – und ebenso ihren (Ehe-) Partner, sofern diese oder dieser noch nicht 76 Jahre alt ist“, so Andrea Pichottkas Empfehlung. Sie weist zudem darauf hin, dass sich auch BASF-Pensionäre mit „Henkel-Vergangenheit“ CareFlex-versichern können.

Careflex Info

Andrea Pichottka, die auch dem Aufsichtsrat von Henkel angehört, kommt nicht allein zur GdHP, sondern in Begleitung von Kollegen, die an einem Info-Stand gern auf individuelle Fragen antworten. Im Anschluss an den Vortrag „CareFlex – ein Angebot von Henkel in Zusammenarbeit mit der IG BCE“ haben Sie zudem die Möglichkeit, am Info-Stand einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren. 

Kurzinfo:

CareFlex für Pensionäre
mit Andrea Pichottka, Geschäftsführerin der IG BCE Bonusagentur

Termine:
Donnerstag, 6. Juni, 14 Uhr
Dienstag, 18. Juni, 10 Uhr

Veranstaltungsort:
GdHP-Geschäftsstelle
Bergiusstraße 3
40589 Düsseldorf

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Telefonische Voranmeldung in der GdHP-Geschäftsstelle erforderlich, Telefon: 0211/75 98 391

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies und Datenschutz Ok